0

Werktags bis 17:45 Uhr bestellt, oft schon am Folgetag ab 9:30 Uhr abholbereit.

Historische Anthropologie

Alltag - Gesellschaft - Kultur. Thema: Konflikt, Historische Anthropologie 24,3/2017, Kultur - Gesellschaft - Alltag

24,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783412505400
Sprache: Deutsch
Umfang: 152 S.
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Die Historiographie hat "Konflikt" unterschiedlich gefasst. Trat er in der marxistischen Geschichtsschreibung als Antagonismus auf, so gerann er in modernisierungstheoretischen Analysen zu einer Herrschaftsstruktur. Poststrukturalistische Geschichte ließ ihn in Machtrelation aufgehen, während er in der kulturgeschichtlichen zur ergebnisoffenen Aushandlung wurde oder im "tournant critique" als Rechtfertigung Kritik und Kooperation verband. Heute stellt sich die Frage, was so verschiedenartige Konzepte von Konflikt leisten: Was holen sie an Eruptivem ein, wo erklären sie es zu selbsttätigem Geschehen? Wie wird mit Konflikt die Historizität von Gesellschaft gedacht? Die Historische Anthropologie sichtet dies in Fallstudien - auch, aber nicht nur zu revolutionärem Geschehen.

Autorenportrait

Mischa Suter ist Post-Doc-Assistent am Department Geschichte der Universität Basel.

Inhalt