0

Werktags bis 17:45 Uhr bestellt, oft schon am Folgetag ab 9:30 Uhr abholbereit.

Esthers Garten

Roman

Auch erhältlich als:
7,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783426633427
Sprache: Deutsch
Umfang: 302 S.
Format (T/L/B): 2.3 x 18 x 11.8 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Könnte das Leben nicht ganz anders sein? Aufregender? Spannender? Die Studentin Elisabeth jedenfalls ist mit dem ihren höchst unzufrieden. Da lernt sie den liebenswerten Pensionär Otto kennen, der in ihrem Haus wohnt und ihr seine Geschichte erzählt: Einst arbeitete er als Gärtner im Haus der schönen Esther, die er glühend verehrte und bewunderte. Niemals hat er jene Frau vergessen, die Berlin Ende der dreißiger Jahre verlassen musste und für ihn der Inbegriff von Schönheit und Lebenskunst war. Bis zum heutigen Tag hat er ihr Bild in seinem Herzen bewahrt. Während Otto erzählt, erliegt Elisabeth immer mehr Esthers Faszination und trifft schließlich eine Entscheidung, die ihr Leben verändert.

Autorenportrait

Tanja Wekwerth wurde 1966 in Berlin geboren. Sie hat bereits zahlreiche Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht sowie einen Roman namens Emma über den Wolken bei einem Kleinverlag. Sie lebt als freie Autorin mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in der Nähe von Berlin. "Mitternachtsmädchen" ist nach "Esthers Garten" und "Das Haus der Hebamme" ihr dritter Roman.