0

Werktags bis 17:45 Uhr bestellt, oft schon am Folgetag ab 9:30 Uhr abholbereit.

Kleine Hamburger Stadtgeschichte

Kleine Stadtgeschichten

Auch erhältlich als:
14,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783791721231
Sprache: Deutsch
Umfang: 167 S.
Format (T/L/B): 1.1 x 19 x 11.5 cm
Auflage: 2. Auflage 2011
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Von den Angriffen der Wikinger auf die Hemmaburg im 9. Jahrhundert bis zur Hinrichtung des legendären Piraten Störtebeker im Jahr 1401, von einem gefälschten Dokument, mit dem sich die Stadt Mitte des 13. Jahrhunderts enorme wirtschaftliche Vorteile verschaffte, bis zu Katastrophen wie der "Franzosenzeit" Anfang des 19. Jahrhunderts, dem "Großen Brand" von 1842, dem "Feuersturm" im Juli 1943 und der "Großen Flut" 1962: Historisch fundiert, zugleich aber unterhaltsam und verbunden mit spannenden Episoden erzählt die "Kleine Hamburger Stadtgeschichte" vom wechselvollen Schicksal der zweitgrößten deutschen Stadt.

Autorenportrait

Matthias Gretzschel, Dr., geb. 1957, Kulturredakteur beim "Hamburger Abendblatt". Publikation zahlreicher kulturgeschichtlicher Sachbücher, Bildbände und Reiseführer, u. a. auch über Hamburg. 1996 Helmut-Sontag-Preis (Publizistenpreis des Deutschen Bibliotheksverbandes).