0

Werktags bis 17:45 Uhr bestellt, oft schon am Folgetag ab 9:30 Uhr abholbereit.

Die Dresdner Frauenkirche

Dt/engl, Eine Bildreise

14,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783831902453
Sprache: Deutsch
Umfang: 96 S., 78 Farbfotos
Format (T/L/B): 1.3 x 32.7 x 24.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Der in Dresden aufgewachsene Autor und Journalist Matthias Gretzschel, der den 2005 vollendeten Wiederaufbau der 1945 zerstörten Frauenkirche von Anfang an publizistisch begleitet hat, beschreibt in diesem Buch das Schicksal von Dresdens wichtigstem Wahrzeichen. Er porträtiert George Bähr, der die Frauenkirche von 1726 bis 1743 errichtete, und dokumentiert die archäologische Rekonstruktion bis zur Weihe des weltweit wichtigsten protestantischen Kirchenbaus, der jetzt wieder Dresdens berühmte Stadtsilhouette krönt. Zahlreiche historische Abbildungen und großformatige Farbfotos vermitteln ein umfassendes Bild von Geschichte und Gegenwart eines der bedeutendsten Baudenkmale Deutschlands.

Autorenportrait

Matthias Gretzschel geb. 1957, aufgewachsen in Dresden, studierte in Leipzig evangelische Theologie. Nach der Promotion als freier Autor und Journalist in Leipzig tätig, seit 1990 Kulturredakteur beim Hamburger Abendblatt. Autor zahlreicher kulturgeschichtlicher Sachbücher und Bildbände.