0

Werktags bis 17:45 Uhr bestellt, oft schon am Folgetag ab 9:30 Uhr abholbereit.

Aus jüngst vergangener Zeit

eBook - Erzählung, DDR, Blindheit

Auch erhältlich als:
4,99 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783961458264
Sprache: Deutsch
Umfang: 174 S.
Auflage: 1. Auflage 2019
E-Book
Format: EPUB
DRM: Nicht vorhanden

Beschreibung

Wir haben 16 Erzählungen über alltägliche Begebenheiten ausgewählt. Wir sind Renate und Dieter. Renate, ehemals Außenhandelskauffrau und Dieter als Lehrer phys./math. haben in lockerer Folge einige Geschichten im Laufe ihrer Ehe aufgeschrieben. Die Auswahl ist vielfältig an Angenehmen, Spannenden und Nachdenklichen: Da ist das unerwünschte Wunschkind, das fast lebenslang einem tragisches Missverständnis ausgesetzt ist. Ein kleines Kind hat ein unerwartet aufregendes Treffen mit einem richtigen aber unheimlich stillen König in Berlin. Sport kann sich mitunter als sehr gefährlich erweisen, wenn man sich nicht an Regeln hält. Eine zarte Liebesgeschichte findet vor dem Hintergrund der Beschreibung des Geburtsortes statt. Ein ehrliches Bekenntnis zur Heimat. Eine hoffnungslos beginnende Weihnachtsgeschichte endet schließlich sehr beglückt. Zwei Erzählungen befassen sich mit den Folgen der unterschiedlichen Prägungen der Menschen in Ost und West und bescheren dem gelernten DDR-Bürger Ernüchterung. Nachdenklich macht dem Leser, wenn er von den Schwierigkeiten mit dem Umgang selbstherrlicher Behörden erfährt, oder von einem leitenden Genossen, wie der sich mittels fieser Säuberungen im Stalinistischen Sinne von einem fähigen aber dem Amt unliebsamen Mitarbeiter trennt. Die Unterschiede der Ämter zwischen Ostdeutschland und der CSSR macht eine harmlose Hochzeit deutlich. Eine Begebenheit beschreibt das Scheitern einer kleinen Familie. Die Erzählung schildert altbürgerliches Leben mit tragischer Folge. Ein Plädoyer für die Gleichberechtigung. Eine andere Schilderung nimmt sich der Erfahrungen mit der bedrohlichen Allmacht der Stasi an. Wer kann sich heute schon noch vorstellen, dass man zum Besuch eines anderen Stadtteils seiner Heimatstadt eine besondere Erlaubnis benötigt? Eine Geschichte erinnert daran. - Die handelnden Personen sind aus dem Leben nachempfunden, wobei sich drei in den meisten Erzählungen immer wieder finden und so der Geschichtenfolge eine gewisse Einheit geben. Ein Band mit 16 Geschichten, die man unabhängig voneinander lesen kann, auf Reisen, im Wartezimmer, abends - kurz, wenn man einfach etwas Zeit hat.

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „Downloads“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.

Weitere Artikel vom Autor "Frommhold, Renate/Frommhold, Dieter"

Alle Artikel anzeigen